Theater-, Film- und Medienwissenschaft

Theater-, Film- und Medienwissenschaft

BA
Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
In interdisziplinärer Perspektive in Forschung und Lehre befasst sich TFM mit ästhetischen, pragmatischen und historischen Dimensionen von theatralen und medialen Phänomenen sowie mit Genealogie, Struktur und künstlerischen Praktiken der zeitgenössischen Theater-, Film- und Medienkultur. Untersuchungsfelder der TFM sind namentlich Geschichte, Theorie und Ästhetik filmischer, theatraler, medialer und allgemein performativer Darstellungsformen, sowie deren institutionelle, gesellschaftliche, technische und ökonomische Voraussetzungen und Wirkungsbedingungen. Gegenstand des Studiengangs sind insbesondere gegenwärtige und zukünftige künstlerische und mediale Entwicklungen. Das Studium verbindet theoretische und analytisch-deskriptive mit praktischen Arbeitsformen.
Studienbeginn: 
WS
Dauer des Studiengangs: 
6 Semester
Besonderheiten: 
Darüber hinaus werden theater-, film- und medienbezogene Beiträge auch aus anderen Disziplinen einbezogen. Es empfiehlt sich, den Bachelor TFM im Hauptfach in Kombination mit beispielsweise Philosophie, Allgemeiner und Vergleichender Literaturwissenschaft, American Studies, Skandinavistik, Kunstgeschichte, Musikwissenschaft, Soziologie oder Betriebswirtschaftslehre im Nebenfach zu studieren.
Typ: 
Einfach
Art Zulassungsverfahren: 
Zulassungsbeschränktes Verfahren, direkt über die Website der Universität.
Letztes Update: 
02/17/2017 - 12:39