Medienwissenschaft

Medienwissenschaft

BA
Philipps-Universität Marburg
Beim B.A. Medienwissenschaft handelt es sich um einen modularisierten Studiengang; das heißt, verschiedene Einzelveranstaltungen (in der Regel zwei) werden zu einem Modul zusammengefasst, dessen Endnote sich aus verschiedenen Leistungen (Prüfungsleistungen und Studienleistungen) ergibt. Studienleistungen sind dabei Arbeiten, die innerhalb des Semesters geleistet werden, z.B. Referate, Thesenpapier oder Essay; Prüfungsleistungen sind in den meisten Fällen Hausarbeiten, aber auch Projektarbeiten etc., die im Anschluss an die Lehrveranstaltung erbracht werden. Die Prüfungsleistungen sind am Ende dafür ausschlaggebend mit welcher Note das entsprechende Modul insgesamt abgeschlossen wird. Die verschiedenen Module können zudem aufeinander aufbauen.
Studienbeginn: 
WS
Dauer des Studiengangs: 
6 Semester
Typ: 
Einfach
Art Zulassungsverfahren: 
Zulassungsbedingungen: Vorbildungsnachweis gemäß § 54 Abs. 2 Satz 1 HHG.: Allgemeine Hochschulreife oder Fachgebundene Hochschulreife1 oder Fachhochschulreife oder Meisterprüfung sowie vergleichbare Abschlüsse der beruflichen Aufstiegsfortbildung oder beruflich Qualifizierte. vor der Zulassung nachzuweisende studiengangspezifische Kenntnisse und Fähigkeiten: Es werden Kenntnisse in Englisch auf Niveau B 1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen verlangt. Kenntnisse in einer weiteren modernen Fremdsprache auf Niveau A2 werden dringend empfohlen. Aufnahmebeschränkung: Ja, zulassungsbeschränkt. Bewerbungsfrist: 15.7. Höhere Fachsemester sind ggf. zulassungsfrei. Ob dies auf Ihren Studiengang zutrifft, entnehmen Sie bitte dieser Tabelle.
Letztes Update: 
10/07/2015 - 18:18