Digitale Medienkultur

Digitale Medienkultur

BA
Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Das Studium vermittelt theoretische und methodische Grundkenntnisse sowie künstlerisch-wissenschaftliche Kompetenzen im Bereich der digitalen Medien. Neben der historischen Entwicklung einer globalen, digitalen Medienkultur stehen ferner Ästhetik und Dramaturgie digitaler Medien, Medienwirtschaft, digitale Medienarchive sowie qualitative und quantitative Forschungsmethoden zu Rezeption und Nutzen digitaler Medien im Mittelpunkt des Studiums. In einem künstlerisch-wissenschaftlichen und einem empirischen Forschungsmodul entwickeln die Studierenden konzeptionell-planerische und kritisch-reflexive Fähigkeiten und führen angewandte Medienstudien durch.
Studienbeginn: 
WS
Dauer des Studiengangs: 
6 Semester
Besonderheiten: 
Einzigartig an der Filmuniversität: Das wissenschaftliche Studium erfolgt in Zusammenarbeit mit den künstlerischen Studiengängen. Auf diese Weise fließen praktisch-künstlerische Aspekte, technologische und produktionstechnische Grundlagen sowie aktuelle Entwicklungen der künstlerischen Forschung in das Studium ein.
Typ: 
Einfach
Art Zulassungsverfahren: 
Die Bewerbung erfolgt ausschließlich über das im Zeitraum vom 15.06. bis 15.07. freigeschaltete Online-Bewerbungsformular. Das Zulassungsverfahren besteht aus dem Einreichen der Unterlagen, dem fachspezifischen Studierfähigkeitstest, dem Auswahlgespräch. Der Studiengang Digitale Medienkultur ist ein zulassungsbeschränkter Studiengang (NC-Studiengang).
Letztes Update: 
05/29/2016 - 15:43