Medienwissenschaften

Medienwissenschaften

MA
Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
Das Masterstudium an der HBK ist nicht nur an den gleichnamigen Braunschweiger Bachelorstudiengang anschlussfähig, sondern ebenso an die übrigen medienwissenschaftlichen Bachelor-Studienprogramme in Deutschland sowie vergleichbare internationale Studiengänge. Die Studierenden erwerben Kenntnisse in allen medienrelevanten gesellschaftlichen Bereichen. Auf der Basis des vertieften medienwissenschaftlichen Wissens werden sie zu grundlegender medienanalytischer und medientheoretischer Reflexion befähigt. Besonderes Gewicht liegt auf interdisziplinären Perspektiven und auf der Förderung von Kritikfähigkeit im Zusammenhang mit einer verantwortlichen Haltung gegenüber technischen Entwicklungen.
Studienbeginn: 
WS
Dauer des Studiengangs: 
4 Semester
Besonderheiten: 
Die für die HBK charakteristische bildwissenschaftlich-gestalterische Schwerpunktsetzung wird durch Studienanteile in den Bereichen Kunstwissenschaft und Transformation Design gestützt. Möglichkeit zur individuellen Vertiefung durch einen breit gefächerten Wahlpflichtbereich und den Bereich Praxis und Projekte (z.B. Medienpraxis, Projektarbeit, Praktikum, Exkursion); Pflichtmodul Techniktheorie
Typ: 
Einfach
Art Zulassungsverfahren: 
Vergabe der Studienplätze nach der Durchschnittsnote des vorangegangenen Studiums; Zugangsvoraussetzungen: Bachelor-Abschluss im Studiengang Medienwissenschaften oder in einem fachlich eng verwandten Studiengang (mindestens 52 Leistungspunkte im Bereich Medienkulturwissenschaften)
Letztes Update: 
05/19/2017 - 17:09