Medienkulturwissenschaft (1-Fach)

Medienkulturwissenschaft (1-Fach)

MA
Universität zu Köln
Im Gegensatz zum grundständigen Bachelorstudium bietet der Master Medienkulturwissenschaft vornehmlich einen konzeptionell starken Forschungsbezug. Dies äußert sich in übergreifenden, das heißt trans- und intermedialen Fragestellungen zu komplexeren medienhistorischen Konstellationen. Durch das internationale Summer Institute Cologne [sic!], das als Kooperation mit der Northwestern University (Evanston, USA) angeboten wird, sowie durch langjährige und gut etablierte ERASMUS-Beziehungen wird den Studierenden ein Lehr- und Studienraum geboten, der systematisch und international vernetzt ist.
Studienbeginn: 
WS
Dauer des Studiengangs: 
4 Semester
Besonderheiten: 
Der Studiengang ist als Monomaster angelegt. Im ersten Studienjahr werden Grundlagen in Medienanalyse, Mediengeschichte und methodischen Ansätzen strukturiert vermittelt. Das zweite Studienjahr erlaubt eine vertiefende Beschäftigung mit Wissenschaftsinhalten durch zusätzlich sechs Wahlpflichtmodule (Forschung, Medienpraxis oder Interdisziplinarität/Internationalität) vor.
Typ: 
Einfach
Art Zulassungsverfahren: 
Örtlicher NC
Letztes Update: 
10/07/2015 - 18:18