Medienwissenschaften

Medienwissenschaften

BA
Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
Wir bieten nicht nur eine erstklassige Ausbildung im Bereich der klassischen, kulturwissenschaftlich ausgerichteten Medienwissenschaften mit Schwerpunkten in Film- und Fernsehwissenschaft sowie Game- und Gender Studies an, sondern auch im Bereich der Medientechnik (Programmierung, Signalverarbeitung). Zudem gibt es im Bereich der Kommunikationswissenschaften einen großen Wahlbereich unterschiedlicher Fächer (u.a. Empirie, BWL, Psychologie, Medienrecht). Durch die Kunsthochschule profitieren Sie von einem großen medienpraktischen Angebot. Der Studiengang beinhaltet ein Pflichtpraktikum. Auslandssemester werden empfohlen. Zu Ihrem Hauptfach wählen Sie ein Nebenfach aus den Bereichen Kunstwissenschaft, Informationssystemtechnik, English Studies, Germanistik oder Visuelle Kommunikation.
Studienbeginn: 
WS
Dauer des Studiengangs: 
6 Semester
Besonderheiten: 
Der Studiengang ist ein Kooperationsstudiengang zwischen der Hochschule für Bildende Künste und der Technischen Universität. Veranstaltungen finden in beiden Hochschulen statt, da Sie außerdem an beiden Unis eingeschrieben sind, können Sie auch das Angebot beider Standorte nutzen, bspw. für Auslandssemester. Beide Unis bieten jeweils einen aufbauenden Master in unterschiedlichen Bereichen an.
Typ: 
Zweifach
Nebenfachkombinationen: 
Kunstwissenschaft, Visuelle Kommunikation, Informationssystemtechnik, English Studies, Germanistik
Art Zulassungsverfahren: 
In einem hochschulinternen Auswahlverfahren werden die Studienplätze zu 75 % nach einer Verfahrensnote vergeben und zu 25 % nach der Durchschnittsnote der Hochschulzugangsberechtigung in Kombination mit der besonderen Eignung der Bewerberinnen und Bewerber.
Letztes Update: 
05/19/2017 - 17:12