Medien- und Kulturwissenschaft

Medien- und Kulturwissenschaft

BA
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Anthropologische, soziologische, psychologische, philosophische, historische und ästhetische Zugangsweisen ergänzen und konturieren das Fach. Visuelle Kultur und der Darstellungscharakter von Kultur sind hervorgehobene Fragestellungen. Ein besonderes Gewicht legen wir auf die Analyse inter- und transkultureller Prozesse. Ein eigener, sich durch das gesamte Studium ziehender Modulbereich behandelt den Zusammenhang zwischen Interkulturalität und medialer Wahrnehmung. Vergleichende Medienkulturforschung untersucht die kulturell spezifischen Traditionen der Bildlichkeit und Narration und die Bedeutung verschiedener Medienformate.
Studienbeginn: 
WS
Dauer des Studiengangs: 
6 Semester
Besonderheiten: 
Das Studium gliedert sich in die fünf Modulbereiche Kommunikation, Kultur, Medien, Interkulturelle Kommunikation, Praxis und einen Wahlbereich. Nach den Einführungsmodulen der ers-ten beiden Semester werden die Aufbaumodule „Medien und Gesellschaft“, „Medienästhetik“, „Medienethik”, „Kultur- und medienwissenschaftliche Forschungsmethoden“ und „Interkulturelle Kommunikation“ angeboten.
Typ: 
Einfach
Art Zulassungsverfahren: 
Orts-NC
Letztes Update: 
07/15/2016 - 01:02