Medienkulturwissenschaft (2-Fach)

Medienkulturwissenschaft (2-Fach)

BA
Universität zu Köln
Welche Medien gibt es? Wie prägen diese Gesellschaften? Wie lassen sich Texte, Inszenierungen, Filme, TV-Sendungen und Games wissenschaftlich analysieren und kategorisieren? Solche und ähnliche Fragen stellt sich die Medienkulturwissenschaft. Die Grundlagen zu ihrer Beantwortung liefern Kultur- und Medientheorien. Die medienkulturwissenschaftliche Ausbildung beschäftigt sich entsprechend mit der Analyse und Diskussion von Medien und Medieninhalten unter besonderer Berücksichtigung kulturwissenschaftlicher Ansätze. Weshalb lässt sich beispielsweise Shakespeares Hamlet auch bei den Simpsons finden? Warum greifen Videospiele unter anderem auf das Prinzip des Theaterraums zurück? Diese und ähnliche Fragen werden im Laufe des Studiums in Seminaren, Vorlesungen und Übungen bearbeitet.
Studienbeginn: 
WS
Dauer des Studiengangs: 
6 Semester
Besonderheiten: 
Das Institut bietet Ihnen eine medienbezogene Studienbibliothek und mit der Theaterwissenschaftlichen Sammlung (www.tws.uni-koeln.de) eine der weltweit größten Spezialbibliotheken und Archive zur Darstellenden Kunst.
Typ: 
Zweifach
Nebenfachkombinationen: 
Mit einem weiteren Fach der Philosophischen Fakultät an der Universität zu Köln.
Art Zulassungsverfahren: 
Örtlicher NC
Letztes Update: 
10/07/2015 - 18:18