Literatur und Medien

Literatur und Medien

MA
Universität Bayreuth
Im Zentrum des Masterstudiengangs Literatur und Medien an der Universität Bayreuth stehen die Schnittstellen und komplexen wechselseitigen Beziehungen zwischen Literatur und Medien. Das Studium klärt das Verhältnis der Literatur zu andern Medien – vom mündlichen Erzählen über Comic bis hin zum Film und digitalen Medien – und befasst sich mit den Formen des intermedialen Austausches, mit medialen Eigenlogiken sowie Mediengeschichte und –ästhetik. Studierende erwerben interdisziplinäre Kompetenzen und setzen sich aktiv und reflexiv mit einer dynamischen, multimedialen Kultur und ihren interkulturellen Phänomenen auseinander – auf theoretischer, textlicher, medialer, historischer und kultureller Ebene.
Studienbeginn: 
WS
SS
Dauer des Studiengangs: 
4 Semester
Typ: 
Einfach
Art Zulassungsverfahren: 
Anforderungen: affiner B.A., der mindestens ‚gut‘ abgeschlossen wurde, Literatur- und medienwissenschaftliche Grundkenntnisse Bewerber*innen schicken eine Übersicht der im Bachelorstudium erbrachten Leistungen und einen akademischen Lebenslauf an den Studiengangsmoderator; mit der Bestätigung der fachlichen Eignung ist die Einschreibung möglich
Letztes Update: 
07/27/2016 - 20:25