Spezialisiertes Master - Studium «Theorie und Geschichte des Films»

Spezialisiertes Master - Studium «Theorie und Geschichte des Films»

MA
Universität Zürich
Der Studiengang situiert den Film als eine medienkulturelle Kristallisationsform im Feld der Künste und historisch-kultureller Ausdrucksformen des 20. und 21. Jahrhunderts. Ziel ist die Befähigung zur eigenständigen Forschungstätigkeit. Der spezialisierte Master of Arts «Theorie und Geschichte des Films» bildet die Grundlage für eine akademische Laufbahn oder für anspruchsvolle ausseruniversitäre Tätigkeiten in den Bereichen Filmkultur und Filmwirtschaft, z.B. in Museen und Archiven (filmbezogenen Sammlungen, Dokumentationsstellen) oder in Produktion und Verleih.
Studienbeginn: 
WS
SS
Dauer des Studiengangs: 
6
Typ: 
Zweifach
Nebenfachkombinationen: 
Der spezialisierte Master «Theorie und Geschichte des Films» wird als Hauptfach (90 KP) in Kombination mit einem oder zwei Nebenfächern (30 KP oder 2 x 15 KP) der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich belegt (wobei eine Kombination mit Filmwissenschaft im Grossen oder Kleinen Nebenfach nicht möglich ist).
Art Zulassungsverfahren: 
http://www.film.uzh.ch/de/studies/MA/spezmaster.html
Letztes Update: 
06/08/2016 - 15:03