Kunstgeschichte und Filmwissenschaft

Kunstgeschichte und Filmwissenschaft

BA
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Im Studiengang Kunstgeschichte und Filmwissenschaft der Uni Jena werden Geschichte und Theorie der bildenden Künste vom frühen Mittelalter bis zur Gegenwart im westlichen Raum sowie der Filmproduktion im globalen Kontext behandelt. Neben Malerei, Skulptur, Architektur, Grafik und Fotografie liegt ein Schwerpunkt auf Film und audiovisuellen Medien. Gemeinsam organisierte Ausstellungsprojekte ermöglichen es Studierenden, berufspraktisches Wissen zu erlernen. Unter Einbezug der Kustodie, der universitären Kunst- und Kultursammlung, sowie im Rahmen der regelmäßig stattfindenden Filmvorführung und Vorlesung im Kino wird eine besondere Verbindung von Forschung, Lehre und Praxis hergestellt.
Studienbeginn: 
WS
Dauer des Studiengangs: 
6 Semester
Besonderheiten: 
Durch die Kombination von Kunstgeschichte und Filmwissenschaft verfügt das Kunsthistorische Seminar in Jena über ein im deutschsprachigen Raum einzigartiges Profil. Dabei kann kunsthistorisches Wissen für die Filmanalyse fruchtbar gemacht werden wie umgekehrt die klassische Kunstgeschichte durch den Einbezug filmischer Medien in ihrem Gegenstandsbereich wesentlich erweitert wird.
Typ: 
Einfach
Art Zulassungsverfahren: 
Online-Bewerbung: https://www.uni-jena.de/Bewerbung
Letztes Update: 
04/29/2020 - 11:17