Studiengänge Bachelor

41

Liste
Karte

    • Universität Bayreuth
    Im interdisziplinären Studiengang "Theater und Medien" an der Universität Bayreuth werden die ästhetischen, theoretischen und historischen Dimensionen von theatralen und medialen Phänomenen vermittelt. Ein Schwerpunkt bilden die zeitgenössischen Formen von Theater-, Film- und Medienkunst
    • Universität Potsdam
    • Fachhochschule Potsdam
    Der Studiengang Europäische Medienwissenschaft ist ein Kooperationsprojekt der Universität Potsdam und der Fachhochschule Potsdam. Im Hinblick auf einen europäischen Kultur-, Medien- und Rechtsraum werden sowohl theoretische Kenntnisse als auch gestalterische Fertigkeiten und damit Mehrfachkompetenzen im Umgang mit Medien, Märkten und Künsten vermittelt.
    • Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
    Im Zentrum des BA-Studiums "Kunst und Medien" steht die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der visuellen Kultur und deren Vermittlung. Theorien zu Kunst, Medien und ihrer Vermittlung sowie ästhetische Verfahren werden dabei als sich ergänzende und wechselseitig modulierende Verfahrensweisen von Wissenschaft verstanden.
    • Freie Universität Berlin
    Gegenstand der Filmwissenschaft sind Geschichte, Ästhetik und Theorie des Films bzw. der visuellen Medien sowie ihre Entstehungs- und Wirkungsbedingungen, zu denen die Interdependenz von unterschiedlichen ästhetischen (Literatur, Malerei, Tanz, Musik etc.) und kulturellen Systemen gehört.
    • Johannes Gutenberg-Universität Mainz
    Das Fach Filmwissenschaft macht die theoretische, analytische und historische Beschäftigung mit dem Film, seiner Ästhetik, Dramaturgie und Geschichte zum Ausgangspunkt und integralen Bestandteil einer medien- und kulturwissenschaftlichen Fachpraxis. Das Studium vermittelt filmanalytische und -historische Grundlagenkenntnisse im interdisziplinären Verband mit der Kultur- und Theaterwissenschaft.
    • Universität Wien, Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft
    Im Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft geht es um die Geschichte und Theorie von Theater, Film, Fernsehen, um Fotografie, Internet und Digitalmedien. Wien ist nicht nur eine der lebenswertesten Metropolen der Welt, sondern vielfältiges kulturelles Zentrum, Standort der Medienindustrie und eine bedeutende Kino- und Theaterstadt, die vielfältige Beschäftigungsperspektiven bietet.
    • Ruhr-Universität Bochum
      <