Theater-, Film- und Medienwissenschaft

Theater-, Film- und Medienwissenschaft

MA
Universität Wien, Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft
Das Masterstudium Theater-, Film-und Medienwissenschaft an der Universität Wien befähigt zu einer profunden und eigenständigen wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit Theater, Film und Medien aus theoretischer und historischer Perspektive. Das Studium ist forschungsgeleitet und befasst sich mit der Herausbildung theatraler, filmischer und medialer Prozesse in (trans-)kulturellen Kontexten. Erforscht wird deren Stellenwert für sowohl ästhetisch wie auch apparativ bedingte Formen der Kollektivbildung und Individualisierung, der Wahrnehmung und Wissensproduktion.
Studienbeginn: 
WS
SS
Dauer des Studiengangs: 
4 Semester
Besonderheiten: 
Absolvent_innen arbeiten in der Produktion von Theater, Film, Radio und Fernsehen, in Museen, in Verlagen und in den sozialen Medien; sie gestalten inhaltlich und konzeptuell künstlerische Prozesse, Festivals, Ausstellungen und sind in den Bereichen Redaktion, Mediengestaltung, digitale Kommunikation, Presse und Kulturverwaltung tätig.
Typ: 
Einfach
Art Zulassungsverfahren: 
Die Zulassung zum Masterstudium »Theater-, Film-und Medienwissenschaft« setzt den Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Bachelorstudiums, Fachhochschul-Bachelorstudiums, oder eines anderen gleichwertigen Studiums an einer anerkannten inländischen oder ausländischen postsekundären Bildungseinrichtung voraus. Weitere Zulassungsvoraussetzungen existieren nicht.
Letztes Update: 
07/15/2018 - 17:30